A (エース), 06.07.2012 @ Werkstatt, Köln [review + setlist]

Photo: Alexander Gref

Am Freitag den 6. Juli 2012 fand das A (エース) Konzert in der Werkstatt in Köln statt. Dies war nicht nur ein besonderer Tag für die Fans, sondern auch für die Band: es war sowohl das erste Konzert der „Absolute Conquest of Europe“ Tour, als auch das erste Konzert der Band in Europa überhaupt!

Fotos vom Konzert findet ihr übrigens hier

Bevor das Konzert begann, machte Steff von Astan Magazin eine Ansage, mit den Informationen, wo das Merchandise zu finden ist und dass es nach dem Konzert ein Handshake Event mit der Band geben wird, was natürlich mit Freude zur Kenntnis genommen wurde.

Nach dieser Ansage, folgte auch prompt das pompöse Intro mit dem Nimo (ニモ), Rookie Fiddler〈ルーキー・フィドラー〉, Toshi (トシ) und die beiden Support Mitglieder die Bühne betraten. Mit einem  „We’re here!“ begrüßte Nimo die Fans und dann legte die Band auch schon mit dem Lied „Night of the Knights“ los. Von Anfang an gab die Band hundert Prozent, von Nervosität keine Spur. Danach ging es mit „LOVELESS“ weiter, wo Nimo mit seiner Stimme auf ganzer Linie überzeugt. Das nicht sehr leicht zu singende Lied wurde nonchalant dargeboten. Immer wieder wechselten die Musiker ihre Seiten und hielten die Fans auf trapp.  Kollisionen mit anderen Band Mitgliedern ließen sich dann nicht vermeiden. Dann ging es mit „Masquerade“ weiter, ein Lied, dass das Publikum zum tanzen brachte. Kontinuierlich wurden up-tempo Songs gespielt und die Fans wurden nicht müde zu tanzen, zu hüpfen und dem Headbangen. Mit „Mirror of Terror“ folgte ein weiteres up-tempo Lied.

Nun war endlich Zeit für eine Ansage. Mit „Guten Tag“, „Wie geht es euch?“ und „Ich liebe euch!“ begrüßte Nimo die Fans. Bemüht auf Englisch weiter zu reden, erzählte der Sänger, dass es das erste Konzert der Europa Tour ist und dass sie sehr „excited“ sind. Mit einem „Are you ready?“ folgte „Black Butterfly“ bei dem das Publikum den Chorus lauthals mitgesungen hat und Rookie nicht stillstehen konnten. Erwähnenswert ist hier der Support Gitarrist. Es ist wahrscheinlich nicht sehr einfach den Platz  von Mucho Gracias (ムーチョ・グラシアス) zu ersetzen, aber er hat es ganz toll gemacht! Toshi hatte danach ein kleines Solo, mit dem die Fans noch einmal eingeheizt wurden und gleichzeitig ein Übergang zu „FOOL’S GOLD“ war. Darauf folgte „カナリア“, bei dem die Band mit den Fans in der ersten Reihe spaßten. Nach „カナリア“ hatte nun auch der Schlagzeuger ein Solo, mit dem er „Viva la Casta!“ einführte und mit dem die Fans ein weiteres Mal zum tanzen gebracht wurden. „NUDE“ hat am Ende nochmal die Fans zum hüpfen gebracht. Mit einem „Dankeschön!“ und „We are A!“ verabschiedete sich die Band. Nach vielen „ENCORE!“ Rufen, kam die Band für die Zugabe raus. Es wurde das ruhigere Lied „Sakura“ gespielt, dass die Fans dazu brachte, mit den Händen hin und her zu winken. Nachdem sie sich dann ein weiteres Mal hinter die Bühne begaben, kamen sie für ein letztes Encore zurück und verabschiedeten sich mit „Shangri-la“, welches das Konzert wunderbar abrundete.

Nachdem sich die Band umgezogen hatte, gab es am Ende auch das versprochene Handshake Event bei dem alle Besucher von der Band verabschiedet wurden.

Es war ein sehr gelungener Abend mit einer abwechslungsreichen Setlist! Schade nur, dass die Support Mitglieder am Ende nicht vorgestellt wurden, sie hätten einen eigenen Beifall verdient. Rookies Violine ist, zumindest in den hinteren Reihen, leider etwas durch die anderen Instrumente untergegangen.  Ein ausverkauftes Konzert war der Band bedauerlicherweise nicht vergönnt. Dafür war es, im wahrsten Sinne des Wortes und dank der Band, wirklich heiß in der Werkstatt.

Fazit: A = absolutely amazing!!

Nochmals vielen Dank an Alexander, der ein Foto von der Setlist gemacht hat!

SETLIST:

1. Night of the Knights

2. LOVELESS

3. Masquerade

4. Mirror of Terror

MC

5. Black Butterfly

Bass Solo

6. FOOL’S GOLD

7. カナリア

Drum Solo

9. Viva la Casta!

10. NUDE

Encore 1: Sakura

Encore 2: Shangri-la

 

 

Autor: Chandara

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 25 other followers

%d bloggers like this: